* Startseite     * Über...     * Archiv     * Kontakt     * Abonnieren




Unarmed


Counter

Grußkarte des Tages
Zum Verschicken bitte Bild anklicken
Zum Verschicken
bitte Bild anklicken.


mehr eCards


© Urheberrecht

Nicht alle, aber die meisten Bilder dieses Blogs sind anklickbar!


Natürlich habe ich
viele Wünsche,
doch mein größter ist der, gesund und agil zu bleiben.



So war das Jahr...
2004
2005
2006
2007



Meine Puzzlelei

bitte Bild anklicken

* Themen
     ~Allerlei
     ~Ausflüge
     ~Bilder
     ~Gimme 5
     ~Grüße
     ~Heute...
     ~Internes
     ~Links
     ~Minka
     ~Mütter
     ~Rätsel
     ~Spaß
     ~Taubenbrut
     ~Trau Dich!
     ~Videos

* mehr
     Geschenke

* Links
     Alles wird gut
     CeKaDo
     Frau... äh... Mutti
     Gabis Bloghäuschen
     Jeanie
     Inge aus HH
     Kerki
     Lemmie
     Martha
     Oceanphönix
     Piri
     Rungholt
     Tirilli
     Traumwind
     Wörmchen
     Zauberhexe
     Zauberwald


Gästebuch

Mein Gästebuch



Lesestunde
Der kleine Häwelmann
Brüderchen und Schwesterchen
Familie Watschel
Der Pilot
© Thomas Gsella
Das Z gehört zum ABC
© Paul Maar
Sei ein Adler
Wünsche & Gedanken
für Dich
Die Kraft
Ein Regenbogenmärchen
Rosa Tütchen
Die kleinen Leute
von Swabedoo

Links
Umfrage
- armlos Kinder versorgen,
geht das denn?
eCards
- Grußkarten
digital verschicken
Wallpapers
- Hintergrundbilder
für den Bildschirm
Spaziergänge
- Bilder-Galerien
Bach des Lebens
- eine Bildmeditation
Making of...
- beim Filmdreh
Test / Rätsel
Meine Schönmalve

Engelberts Seiten:

Meine Blogrunden


Fotoblogs
Mein Bildertalk
Jörgs Bilderbuch
Martijn Lammerts

frag-mutti.de - DAS Nachschlagewerk für Junggesellen







Abschluss

Abi-Ball - CollageGestern Abend war es soweit... ein Abschnitt im Leben meiner Tochter wurde abgeschlossen: die Schulzeit. Da ist es wohl nur natürlich, dass ich als Mutter sentimentalen Erinnerungen nachhänge.

Es war doch erst gestern, als meine Tochter in der 4. Klasse war. Als die Frage um die weiterführende Schule immer akuter wurde, bekam meine Tochter eine heftige Neurodermitis. Ihre Haut hatte schon immer auf Stress mit juckenden Stellen reagiert, aber damals, als sich die Grundschulzeit dem Ende zuneigte, da war es besonders schlimm. Kein Wunder, denn die einen rieten ihr, das Gymnasium zu besuchen, andere plädierten eher für die Realschule und manche der Realschulbefürworter machten das Gymnasium und die Gymnasiasten total schlecht. Dann kam die Grundschulempfehlung: Gymnasium. Meine Tochter bekam fast Panikzustände - sie war absolut gegen den Besuch eines Gymnasiums. Aber ich dachte mir, warum das Kind in einer Realschule unterfordern? Zufällig hatte das Gymnasium meiner Wahl schon sehr zeitig im Jahr einen Tag der offenen Tür. Meine Tochter begleitete mich zu dieser Schule. Aber nur unter der Voraussetzung, dass ich sie nicht anmelden würde!
Was soll ich noch lange erzählen... am Abend stand für meine Tochter selbstverständlich fest, dass sie das Gymnasium besuchen würde.

Und jetzt hat sie das Abitur in der Tasche. Wie schnell doch die Zeit vergeht... *seufz*


Möchtet Ihr gerne wissen, was ich gestern Abend zum Abi-Ball an hatte?

Festgelegt war festliche Kleidung. Deshalb habe ich dieses Kleid ausgewählt, das meine Tochter extra für mich gebügelt hat. Zuletzt hatte ich es zum Tanz-Abschlussball meiner Tochter an. Das war vor vier Jahren. Tja, auf dem Bild rechts sehen wir beide noch jung und frisch aus - meine Tochter frisch und ich jung.

Aber leider zeigt sich der Sommer dieses Jahr überhaupt nicht sommerlich. Deshalb habe ich mich ganz kurzfristig für ein seidigglänzendes olivgrünes Kostüm entschieden.

Der gestrige Abend war herrlich! Die Abiturienten haben ein volles Programm bis Mitternacht geboten. Ein paar Schüler traten in einem Spiel namens "Extreme Activity" gegen Lehrer an, die Lehrer bekamen Geschenke, die Abi-Rapper traten auf und die Tanz-AG zeigte wahrscheinlich zum letzten Mal in ihrer Formation ihr Können. Dazwischen durften die Eltern, Lehrer und Schüler immer wieder das Tanzbein schwingen.

Natürlich gab es auch etwas fürs leibliche Wohl: kaltes und warmes Buffet.


Meine Lieblingstochter, ich bin unendlich stolz auf Dich!

Nachtrag:
Eben war meine Tochter zu Hause. Sie ist schon wieder fort, aber nicht ohne mir vorher den Link zu den Abi-Rappern gegeben zu haben. Macht Eure Lautsprecher so laut wie möglich, dann rockt es am besten!
30.6.07 18:21
 
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung