* Startseite     * Über...     * Archiv     * Kontakt     * Abonnieren




Unarmed


Counter

Grußkarte des Tages
Zum Verschicken bitte Bild anklicken
Zum Verschicken
bitte Bild anklicken.


mehr eCards


© Urheberrecht

Nicht alle, aber die meisten Bilder dieses Blogs sind anklickbar!


Natürlich habe ich
viele Wünsche,
doch mein größter ist der, gesund und agil zu bleiben.



So war das Jahr...
2004
2005
2006
2007



Meine Puzzlelei

bitte Bild anklicken

* Themen
     ~Allerlei
     ~Ausflüge
     ~Bilder
     ~Gimme 5
     ~Grüße
     ~Heute...
     ~Internes
     ~Links
     ~Minka
     ~Mütter
     ~Rätsel
     ~Spaß
     ~Taubenbrut
     ~Trau Dich!
     ~Videos

* mehr
     Geschenke

* Links
     Alles wird gut
     CeKaDo
     Frau... äh... Mutti
     Gabis Bloghäuschen
     Jeanie
     Inge aus HH
     Kerki
     Lemmie
     Martha
     Oceanphönix
     Piri
     Rungholt
     Tirilli
     Traumwind
     Wörmchen
     Zauberhexe
     Zauberwald


Gästebuch

Mein Gästebuch



Lesestunde
Der kleine Häwelmann
Brüderchen und Schwesterchen
Familie Watschel
Der Pilot
© Thomas Gsella
Das Z gehört zum ABC
© Paul Maar
Sei ein Adler
Wünsche & Gedanken
für Dich
Die Kraft
Ein Regenbogenmärchen
Rosa Tütchen
Die kleinen Leute
von Swabedoo

Links
Umfrage
- armlos Kinder versorgen,
geht das denn?
eCards
- Grußkarten
digital verschicken
Wallpapers
- Hintergrundbilder
für den Bildschirm
Spaziergänge
- Bilder-Galerien
Bach des Lebens
- eine Bildmeditation
Making of...
- beim Filmdreh
Test / Rätsel
Meine Schönmalve

Engelberts Seiten:

Meine Blogrunden


Fotoblogs
Mein Bildertalk
Jörgs Bilderbuch
Martijn Lammerts

frag-mutti.de - DAS Nachschlagewerk für Junggesellen







Afrika

Wie schon erw?hnt wurde ich mit meinen Lieben zum Essen ausgef?hrt. Meine Lieblingstochter w?re furchtbar gerne mit dabei gewesen, aber leider hatte sie gestern ein wichtiges Training, mit Anwesenheitspflicht.

Matze, mein Bruder, und ich waren schon einige Male afrikanisch essen, aber leider hat "unser Afrikaner" am Wochenende geschlossen. Also haben wir einen Afrikaner in der Stadtmitte ausprobiert.

Auf das Afrikanisch-essen-gehen sind wir deshalb gekommen, weil die Freundin Frau meines Bruders...


...das europ?ische Essen nicht sonderlich mag.

Ja, das war die n?chste ?berraschung... die beiden haben vor zwei Wochen in D?nemark geheiratet. Aber Ende Mai gibt es hier in Stuttgart nochmal eine Hochzeit, denn bis jetzt scheint es wohl so zu sein, dass nach deutschem - oder internationalem? - Recht mein Bruder jetzt verheiratet ist, aber nicht seine Frau.
Wie dem auch sei, ich freue mich riesig f?r die Beiden!

Sowohl mein Schwager als auch ich haben je einen Probierteller genommen. Er den gro?en und ich den kleinen. Die anderen haben sich aus der Karte ausgew?hlt. Mein Lieblingssohn wollte kein Risiko eingehen und hat sich Sp?tzle mit So?e bestellt. Er hat nicht einmal von uns anderen probiert.

Unsere Teller kamen auf den Tisch.


Darunter kam Leckeres zum Vorschein. Das ist der gro?e Probierteller meines Schwagers.


Mein Teller:


Uns kam es so vor, als ob meine - kleine - Portion gr??er war als die - gro?e - Portion meines Schwagers. Oder war die Tellergr??e das Ausschlaggebende?

?brigens, das Essen sieht nicht nur lecker aus, es ist lecker!

Als ich abends meine Lieblingstochter wieder einsammelte, stellte sich heraus, dass sie das Lokal kennt. Sie und ihre Freunde gehen ab und zu abends in die dort angegliederte Bar...

So, jetzt habe ich bestimmt Euren Hunger wieder geweckt, stimmt's? Aber tr?stet Euch... mein Magen knurrt jetzt auch. Ich gehe nun Hackfleisch besorgen, um Spaghetti Bolo zu kochen...
25.4.05 10:13
 
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung