* Startseite     * Über...     * Archiv     * Kontakt     * Abonnieren




Unarmed


Counter

Grußkarte des Tages
Zum Verschicken bitte Bild anklicken
Zum Verschicken
bitte Bild anklicken.


mehr eCards


© Urheberrecht

Nicht alle, aber die meisten Bilder dieses Blogs sind anklickbar!


Natürlich habe ich
viele Wünsche,
doch mein größter ist der, gesund und agil zu bleiben.



So war das Jahr...
2004
2005
2006
2007



Meine Puzzlelei

bitte Bild anklicken

* Themen
     ~Allerlei
     ~Ausflüge
     ~Bilder
     ~Gimme 5
     ~Grüße
     ~Heute...
     ~Internes
     ~Links
     ~Minka
     ~Mütter
     ~Rätsel
     ~Spaß
     ~Taubenbrut
     ~Trau Dich!
     ~Videos

* mehr
     Geschenke

* Links
     Alles wird gut
     CeKaDo
     Frau... äh... Mutti
     Gabis Bloghäuschen
     Jeanie
     Inge aus HH
     Kerki
     Lemmie
     Martha
     Oceanphönix
     Piri
     Rungholt
     Tirilli
     Traumwind
     Wörmchen
     Zauberhexe
     Zauberwald


Gästebuch

Mein Gästebuch



Lesestunde
Der kleine Häwelmann
Brüderchen und Schwesterchen
Familie Watschel
Der Pilot
© Thomas Gsella
Das Z gehört zum ABC
© Paul Maar
Sei ein Adler
Wünsche & Gedanken
für Dich
Die Kraft
Ein Regenbogenmärchen
Rosa Tütchen
Die kleinen Leute
von Swabedoo

Links
Umfrage
- armlos Kinder versorgen,
geht das denn?
eCards
- Grußkarten
digital verschicken
Wallpapers
- Hintergrundbilder
für den Bildschirm
Spaziergänge
- Bilder-Galerien
Bach des Lebens
- eine Bildmeditation
Making of...
- beim Filmdreh
Test / Rätsel
Meine Schönmalve

Engelberts Seiten:

Meine Blogrunden


Fotoblogs
Mein Bildertalk
Jörgs Bilderbuch
Martijn Lammerts

frag-mutti.de - DAS Nachschlagewerk für Junggesellen







~Gimme 5

Gimme 5

Wie jeden Mittwoch sind auch heute wieder f?nf Fragen zu beantworten:

1. Hast Du Angst vor der Vogelgrippe?
Nein. Wenn es mich erwischen sollte, hat es wohl so sein sollen.

2. Meinst Du, sie kommt nach CH/D/AT?
Keine Ahnung. Da mache ich mir keinen Kopf drum.

3. Hast Du gefiederte Haustiere?
Nein.

4. Verfolgst Du das Thema in den Medien?
Nein.

5. Wie k?nnte man Deiner Meinung nach die Vogelgrippe eind?mmen?
Das sollen die Wissenschaftler herausfinden, ist nicht mein Job.



Wenn ich schon gerade dabei bin, beantworte ich auch gleich ein paar ?ltere Fragen:

1. In der N?he welcher grossen Stadt wohnst du?
Oh... Stuttgart liegt in der N?he von... M?nchen. Oder Frankfurt/Main.

2. Gehst du da auch mal shoppen?
Neee, eigentlich weniger. Liegt nicht so auf meinem Weg.

3. Von der Stadt aufs Land oder vom Land in die Stadt? Wieso?
Ich bin vom Land in die Stadt gezogen. Erst studiumshalber, dann zwecks Heirat. Wegen der Kinder sind wir wieder aufs Land, aber dort hatten wir keine Kunden f?r unsere Transportfirma. Also sind wir wieder in die Stadt umgezogen.

4. Wo sollen deine Kinder aufwachsen?
Sie sind schon zum gr??ten Teil aufgewachsen.
Als ich noch keine Kinder hatte, war es nat?rlich klar, dass Kinder auf dem Land aufwachsen sollen. Aber meist kommt es anders als man denkt.

5. Was ist der Vorteil einer Stadt, eines Dorfes?
Ich sehe die Vorteile vielmehr in der Stadt. Dort hat man mehr Einkaufs- und Freizeitm?glichkeiten. Das Netz des ?ffentlichen Verkehrs ist dichter, so dass man auf ein Auto fast verzichten kann.
Vor allem f?r die Kinder ist das Stadtleben ungef?hrlicher als man denkt. Im Gegenteil... Stadtkinder sind sich der Gefahren, egal ob im Verkehr oder durch Konsum, bewusster als "Landeier". Stadtkinder und -jugendliche sind weniger verf?hrbar als die Kinder und Jugendlichen vom Land.



1. Hast du Freund(e) im Ausland?
Ja, ich habe einige Freunde im Ausland.

2. Wenn ja, welches Land davon liegt am weitesten weg?
Ich w?rde sagen, die USA.

3. Woher kennst du ihn/sie?
Ich habe eine Freundin durch ihren Sohn kennen gelernt, der in Deutschland als Soldat stationiert war.
Andere Freunde kenne ich auch zum Teil aus dem Internet.

4. Hast du ihn/sie schonmal besucht oder planst du, ihn/sie zu besuchen?
Ja, ich war schon in Nordkalifornien. Und ich w?rde sie sehr gerne wieder einmal besuchen. Es ist nur leider eine Kostenfrage.
Die internette Freundin in Wien habe ich nicht direkt besucht - wir haben uns im Zoo von Sch?nbrunn getroffen, als Matze und ich eine seiner Freundinnen in Wien besuchten.

5. K?nntest du dir vorstellen, auch in diesem Land zu leben?
Nein, auf keinen Fall in den Staaten! Mich st?rt dort die Starrk?pfigkeit, die schon an Fanatismus grenzt. Ich erinnere nur an die ?rzte, die von Abtreibungsgegnern erschossen wurden, nur weil sie in einer Abtreibungsklinik arbeiteten.



1. Womit schreibst du, wenn du nicht in die Tasten haust?
Mit dem Kuli.

2. Lieber Roller, F?llfederhalter oder Kugelschreiber?
Am Computer.

3. Womit hast du in der Schule geschrieben?
Mit dem F?ller. Es war nichts anderes erlaubt. Und in der Oberstufe bin ich beim F?ller geblieben.

4. War deine Rechtschreibung gut in der Schule, oder hat dein/e LehrerIn alles rot markiert?
Da war so gut wie nie etwas Rotes in meinem Heft zu finden.

5. Was schreibst du von Hand? Briefe, Einladungen, anderes?
Von Hand schreibe ich niiiiiie nicht!
Gise am 26.10.05 10:54


Gimme 5

Ich habe jetzt schon eine halbe Ewigkeit nicht mehr mitgemacht. Deshalb gibt es gleich mehrere Folgen der f?nf Fragen:

1. Kaffee oder Tee?
Lieber Kaffee. Mit Milch und Zucker.

2. Fleisch oder vegetarisch?
Fleisch ist ein St?ck Lebenskraft! Nein, ohne Fleisch und Wurst komme ich nicht aus.

3. S?ss oder sauer?
Eher sauer. Oder auch s??sauer. Aber jetzt, da es auf den Winter zugeht, bekomme ich bestimmt wieder ab und zu einen Schokoj?sch. Aber nur Noisette oder Nougat.

4. Wein oder Mineralwasser?
Dann schon lieber Mineralwasser. Wein ist nicht so ganz mein Ding.

5. Bier oder Cola?
Beides, aber nur hinter-, nie miteinander!



1. Seit wann hast Du einen Internetanschluss?
Ohjeee, ich m?sste jetzt l?gen. Seit bestimmt mindestens zehn Jahren. Eher noch l?nger. Da war ich noch verheiratet, Internet kostete noch Minutenpreise und deshalb haben wir selten gesurft. Naja, mein Exmann ?fter als ich. Den haben die Kosten nicht gejuckt.

2. Brauchst Du ihn eher beruflich oder privat?
Ich brauche nutze ihn ausschlie?lich privat.

3. Sag uns Deine Lieblingsseite.
Oh, da habe ich einige! Vor allem Blogs, die man in meiner Linkliste findet.

4. Was nutzst Du im Internet am meisten? (E-Mail, Chat, Informationen, nur bisschen surfen....)
Am meisten? Da ich Flatrate habe, bin ich st?ndig online. eMail wird laufend automatisch abgerufen. Achja... chatten... ich k?nnte ja mal wieder meinen MSN-Messenger (giseb133 (?t) hotmail.com) einschalten. ICQ habe ich auch (172819291), aber da bin ich meistens unsichtbar... Ansonsten... ja, Infos abfragen, googeln, Blogs lesen und nat?rlich auch meinen eigenen Blog f?hren. Mit all den Zusatzseiten und Galerien drumherum.

5. W?rde Dir ohne Internet heute etwas im Leben fehlen?
Nun, gestern war ich mehrere Stunden ohne Internet und Telefon, aber da war ich eh mit Mbolle besch?ftigt. Trotzdem kam ich mir etwas von Euch abgeschnitten vor...



1. Glaubst du an Schutzengel?
Ja, auf jeden Fall! Und seit Matzes Unfall erst recht!

2. Wer brachte dir das Weihnachtsgeschenk: Christkind oder Weihnachtsmann?
Das Christkind.

3. Gehst du gerne in Kirchen?
Ohja. Vor allem im Sommer, wenn es drau?en furchtbar hei? ist.

4. Welche Geschichte aus der Bibel magst du?
Ich habe schon viel zu lange nicht mehr in der Bibel gelesen, als dass ich mich noch an die Geschichten erinnern kann.

5. Welchen Engel kennst du?
Meine Kinder und meinen Schatz... gelten die auch?
Ansonsten den Michael, Gabriel, ... spontan f?llt mir jetzt keiner mehr ein.



1. Hat dir deine Mutter Geschichten ?ber Elfen und Trolle erz?hlt?
Nein, sie hat uns nur Klatsch und Tratsch erz?hlt.

2. Glaubst du an Elfen und Trolle?
Warum soll es sie nicht geben?

3. F?llt dir eine Geschichte oder ein Film ein, in der Elfen oder Trolle vorkommen?
Die Ewoks.

4. Was w?rst du lieber: Elfe oder Troll? Wieso?
Weder noch... ich bin wohl inzwischen zu realistisch zum Tr?umen geworden.

5. Wo leben Elfen oder Trolle?
Wahrscheinlich im Wald. Oder doch nur in der Phantasie...
Gise am 25.10.05 17:04


Gimme 5

Und wieder einmal Gimme 5...

1. Hast Du ein Handy?
Ja.

2. Wenn ja, was f?r eins?
Jetzt habe ich ein Sagem MY V-75.

3. Hast Du eine Digicam?
Ja. Inzwischen meine zweite.
Letztes Jahr hat mir mein Matze zum Geburtstag eine C-220 ZOOM von Olympus geschenkt.
Dieses Jahr bekam ich von ihm eine C-725 UltraZoom, auch von Olympus.

4. Ohne welches technische Ding k?nntest Du nicht mehr auskommen?
Eigentlich gibt es da so einiges davon. Ich mag nicht mehr auf meine Wasch- und meine Sp?lmaschine verzichten. Auch auf mein Auto nicht.
Dass ich eine Digicam, einen Computer und ein Handy habe, finde ich sehr praktisch.

5. Begr?nde...
Die ersten drei genannten Ger?te erleichtern mir das Leben ungemein! Und die letzten drei versch?nern es!
Gise am 8.6.05 14:19


Gimme 5

Auch heute wieder Gimme 5...

1. Welchen Urlaubsort ziehst du vor - Karibik oder Alpen
Fr?her h?tte ich ganz klar f?r die Karibik gestimmt. Aber heute wei? ich, dass auch die Alpen ihre Reize haben. Dort gem?tlich spazieren gehen, den Blick ins Tal genie?en und fotografieren. Hat was!

2. Schiff oder Flugzeug?
Eine sch?ne Kreuzfahrt w?rde mir sehr gefallen. Und wenn ich viel Zeit h?tte, dann w?rde ich mit dem Schiff in ferne L?nder reisen, denn der Weg ist in diesem Fall schon fast das Ziel.
Das Flugzeug w?rde ich nehmen, wenn ich viel Zeit direkt am Urlaubsort verbringen wollte, aber generell nicht viel Zeit h?tte.

3. Faulenzen oder Wassersport?
Ich bin schon eher f?r das Faulenzen.

4. Gem?tliches Restaurant oder Stranddisco?
Erst gem?tlich in ein Restaurant essen gehen, dann ab zur Stranddisco!

5. Dein Traumziel?
Ich habe kein Traumziel. Das wird von Anderen bestimmt: Mein Chef sagt mir, wann ich in den Urlaub gehen darf, meine Bank, wie lange und meine Kinder bestimmen das Ziel.
Nein, im Ernst... ich bin ?berall gerne, wo die Menschen nett sind. Das kann hier in Stuttgart und Umgebung genauso gut sein wie in den USA, Afrika oder in der Karibik.
Gise am 18.5.05 11:30


Gimme 5

Diese Fragen beantworte ich gern!

1. Glaubst Du an Horoskope?
Nein, ganz und gar nicht.

2. Interessierst Du Dich f?r ?hnliche Dinge (Numerologie, Karten, ...)?
Mir hat einmal eine Nachbarin Tarot-Karten gelegt. Obwohl ich nicht daran glaube, habe ich mich ?berhaupt nicht wohl gef?hlt. Was sie mir vorausgesagt hat, wei? ich jetzt nicht mehr.

3. Richtest Du Dein Leben danach?
Wonach?

4. Hast Du schonmal eine Entscheidung nach Karten oder sonstigen Vorhersagungen gef?llt?
Nein.

5. Hast Du schonmal Gl?serr?cken gespielt?
Nein.



Weil das Beantworten so sch?n war, hier noch die Fragen von der Woche davor:

1. Wieso warst Du das letzte Mal beim Doktor?
Ich war bei meiner Augen?rztin, weil ich aus der N?he das Kleingedruckte nicht mehr lesen kann. Ihr Kommentar dazu: "Wir alle werden halt nicht j?nger..."

2. Wie oft gehst Du im Jahr zum Doktor (inkl. Zahnarzt)?
Ich sage nichts ohne meinen Anwalt.
Am regelm??igsten suche ich meine Frauen?rztin auf. Manchmal mache ich das zweimal im Jahr, aber wenigstens ein Mal j?hrlich.

3. Warst Du mal so richtig schwer krank?
Schwer krank ist relativ. Also so schwer krank, dass ich dem Tod nahe war, war ich noch nie. Aber ich lag schon mit Fieber und Erk?ltung total flach und habe viel geschlafen.

4. Musstest Du Dich schon einmal operieren lassen?
Meine Lieblingstochter lag verkehrt herum, so dass man sie per Kaiserschnitt holen musste.

5. Was h?ltst Du von Sch?nheitsoperationen?
Rein gar nichts!



Aller guten Dinge sind drei...

1. Wieso hast Du ein Weblog?
Gute Frage!
N?chste Frage!

2. Lesen Deine Freunde Dein Weblog?
Ja.

3. Wie lange hast Du Dein Weblog schon?
Erst seit einem Jahr und knapp zwei Monaten.

4. Wie bist Du auf die Idee, ein Weblog zu f?hren, gekommen?
Ich habe in anderen Blogs gelesen und es sah
a) einfach ausf?hrbar aus und schien
b) Spass zu machen.

5. W?re es Dir peinlich, wenn jemand Bestimmtes Dein Weblog lesen w?rde?
Wenn jemand aus meinem Bekanntenkreis mein Weblog entdeckt, dann l?st das bei mir schon etwas Befremden aus, aber direkt peinlich ist es mir nicht. Ich ?berlege mir vorher sehr genau, was ich schreibe.
Dass es einem peinlich werden k?nnte, liegt vielleicht an dem Begriff (Online-)Tagebuch und ein Tagebuch ist im herk?mmlichen Sinn doch etwas sehr Pers?nliches.



Die folgenden Fragen wurden schon vor l?ngerer Zeit gestellt, aber meinen Matze interessieren meine Antworten dazu nach wie vor brennend. Euch auch?

1. Wie war Dein erster Kuss?
Der Junge, der mich zum 1. Mal k?sste, steckte mir seine Zunge bis tief in meinen Rachen und leckte und lutschte in meinem Mund herum und das fand ich einfach nur ekelhaft. Was daran so prickelnd sein sollte, habe ich sehr lange nicht verstanden.

2. Wie alt warst Du da?
Ich war immerhin schon fast 17.

3. Wer war Dein Schwarm in der Schule?
Zuerst einer, der schon in der Oberstufe war und als der nach dem Abi weg war, verliebte ich mich in einen, der neu in meine Klasse kam.

4. Hast Du f?r Dein/e Lehrer/in geschw?rmt?
Nein, Lehrer waren mir immer zu alt.

5. Mit wievielen Jahren hast Du Dich das erste Mal so richtig verliebt?
Mit 14. In eben jenen aus der Oberstufe.
Gise am 11.5.05 15:55


Gimme 5

Etwas versp?tet und deshalb gleich zweimal die f?nf...

1. Magst du Spinat?
Ja, sehr! Ich kaufe immer den tiefgek?hlten Rahmspinat und verfeinere ihn mit etwas Salz, Pfeffer und - ganz wichtig! - etwas geriebener Muskatnuss.

2. Musstest du als Kind Spinat essen?
M?ssen? Ich habe ihn auch als Kind nicht unbedingt verschm?ht, wobei ich ihn jetzt wirklich lieber esse als noch als Kind.

3. Welches ist dein Lieblingsgem?se?
Wenn die Frage lauten w?rde, welches Gem?se ich gar nicht mag, w?re ich mit der Beantwortung schneller fertig, denn ich mag jedes Gem?se au?er einem einzigen - Rosenkohl.

4. Welches ist deine Lieblingsfrucht?
Ich variiere gerne, deshalb esse ich eigentlich jede Sorte Obst. Je nach Jahreszeit und Lust und Laune.

5. Welches ist deine Lieblingsspeise mit Fr?chten oder Gem?se?
Da ich die Vielfalt liebe, favorisiere ich keine bestimmte Frucht und kein bestimmtes Gem?se.



Vor einer Woche wurden folgende Fragen gestellt:

1. Hund oder Katze?
Katze

2. Hast/hattest Du Haustiere?
Als Kind hatten wir einen Kater, der Mikesch hie?. Aber als er etwa ein halbes Jahr alt war, verschwand er pl?tzlich, wor?ber ich sehr traurig war.
Als Jugendliche hatte ich hintereinander zwei Meerschweinchen, die aber leider nicht alt wurden. Die erste Meersau haute mir im Garten ab und kam nach einer frostigen Nacht erst am n?chsten Tag wieder und starb kurz darauf.
Die Nachfolgerin lebte auch nur ein halbes Jahr bei mir und verstarb aus mir unerkl?rlichen Gr?nden.
Dann hatten mein damaliger Freund (jetziger Exmann) und ich einen Hamster, der nach zwei Jahren verstarb, als unsere Tochter geboren wurde. Hamster werden wohl kaum ?lter.
Jetzt habe ich eine Katze, Minka, die n?chsten Monat 13 Jahre alt wird.

3. Welches war/ist Dein liebstes Haustier?
Ich mochte/mag alle meine Haustiere.

4. Welches Tier wolltest Du als Kind immer haben und hast es nicht bekommen?
Einen Hund... aber den auch nicht wirklich. Ich bin eben ein eingefleischter Katzenfan.

5. Wenn Du ein exotisches Haustier haben w?rdest, welches w?rdest Du w?hlen?
Neenee, keine Exoten!
Gise am 2.4.05 10:37


Gimme 5

Fast h?tte ich die f?nf vergessen...

1. Wie bist Du auf Gimme5 gekommen?
Katja hat ab und zu die Fragen beantwortet und einmal habe ich neugierig auf deren Seite geklickt.

2. Magst Du die Fragen?
Die meisten Fragen finde ich ganz okay...

3. Was w?rdest Du anders machen?
Nichts. Des bassd scho, d?d i moina...

4. Machst Du die Gimme5 regelm??ig?
Ja, fast. Ganz selten gibt es Fragen, die ich nicht beantworten m?chte. Und die beantworte ich dann auch nicht.

5. Ein Wort an die Gimme5-Betreiber...
Ich w?sste gerne, wer sich die M?he macht und jede Woche diese Fragen immer wieder neu ausdenkt. Erz?hle doch einmal etwas ?ber Dich selbst!
giseliese am 15.3.05 14:40


Gimme 5

Und wieder gebe ich f?nf...

1. Wie alt waren Deine Eltern, als Du auf die Welt gekommen bist?
Mein Vater war noch keine 24, meine Mutter schon 26. Irgendwie sch?mte ich mich als Kind immer f?r meine "alte" Mutter, denn die M?tter meiner Klassenkameraden waren im Schnitt 6 Jahre j?nger als meine Mutter. Sp?ter, als Jugendliche, war mir das Alter meiner Eltern egal.

2. Was war Dein erstes Wort, das Du gesprochen hast?
Oh, das ist schon sooo lange her, dass ich mich nicht mehr daran erinnern kann...

3. Wo war Dein erster Urlaub?
Also daran kann ich mich ernsthaft nicht mehr erinnern. Ich wei? nur, dass mein Vater als Monteur im Au?endienst sehr viel unterwegs war und wenn er gerade in den Sommerferien irgendwo in Deutschland zu einer Firma geschickt wurde, haben meine Mutter, meine Geschwister und ich ihn begleitet. Einmal waren wir im Schwarzwald, ein andermal am Bodensee und einige Male ging es nach Norddeutschland hoch.
Es waren immer sehr sch?ne Ferien, aber als Kind wollte ich eigentlich genauso im Ausland Urlaub machen wie die aus meiner Klasse.

4. Warst Du ein braves Kind?
Nat?rlich! Trotzdem habe ich st?ndig Pr?gel von meiner Mutter bezogen. Aber das ist eine eigene Geschichte...

5. An was hingst Du fr?her (Kuscheltier, Spielzeug, ...)?
Ich habe mir als Kind immer eine richtige Katze gew?nscht, aber nie bekommen. Daf?r habe ich eine Pl?schkatze geschenkt bekommen, die, damals ?blich, mit Holzwolle gef?llt war. Sie war grau und lag schlafend da.
Diese Katze habe ich erst aus meinem Bett in ein Regal bef?rdert, als meine Tochter geboren war.
giseliese am 2.3.05 16:12


Gimme 5

Heute wieder - und hoffentlich zum letzten Mal - gleich ganz viele beantwortete Fragen von Gimme 5:

1. Wie sieht Dein Morgenritual aus?
Werktags stehe ich meist zwischen 6 und halb 7 auf. Dann folgen die 5 K's: Klo gehen, Kind wecken, Katze f?ttern, Kapputschino trinken, ... menno, was war denn nur das 5.K? Achjaaa, Kack, Matze nicht vergessen!

2. Stehst Du fr?h oder sp?t auf?
Ich bin eine Fr?haufsteherin. Besonders im Sommer wache ich meistens so um 7 oder 8 Uhr auf - vorausgesetzt, ich bin am Abend davor nicht zu sp?t ins Bett gegangen.

3. Fr?hst?ckst Du?
Wenn ich allein bin und nicht das Haus verlassen mu?, trinke ich den Vormittag durch lediglich mehrere Tassen Cappuccino.
Wenn Matze und ich beisammen sind (was in letzter Zeit leider gar nicht mehr vorkam), dann fr?hst?cken wir gemeinsam mit meinen Kindern.

4. Wie lange hast Du morgens im Bad?
Ich brauche h?chstens 5 Minuten. Z?hne putzen, Gesicht und F??e waschen, Haare k?mmen, fertig! Wahre Sch?nheit kommt eh von innen!

5. Gibt's manchmal Streit ums Badezimmer/Dusche?
Nein, denn wir haben jede unsere individuellen Duschzeiten: meine Lieblingstochter fr?h morgens oder sp?t abends und ich im Laufe des Tages.
Da wir die Toilette und das Bad in einem Raum haben, werden Bade- oder Duschvorhaben angek?ndigt, so dass jeder nochmal die Gelegenheit hat, die Toilette zu benutzen.



Die folgenden Fragen finde ich witzig...

1. Was machst Du einmal pro Tag?
aufstehen

2. Was machst du zweimal in der Woche?
duschen

3. Was machst Du dreimal in einem Jahr?
mein Auto waschen

4. Was machst Du viermal pro Monat?
auf das Wochenende warten

5. Was machst Du f?nfmal pro Tag?
meine eMails abrufen



1. Womit hast du in deiner Kindheit gespielt: Puppen oder Autos?
mit Puppen

2. Musstest du in der Schule ein Gedicht auswendig lernen? Wenn ja, kannst du es noch aufsagen?
Wir mussten ?fters eins auswendig lernen. Zum Beispiel Die Glocke und Die B?rgschaft, jeweils von Friedrich von Schiller, Der Erlk?nig von Johann Wolfgang von Goethe und bestimmt noch viele, viele andere Gedichte. Aber auswendig kenne ich keins mehr vollst?ndig.

3. Welches war deine Lieblingsfarbe als Kind?
Als Kind? Rot. Dann Rosa und Lila. Und jetzt liebe ich die Erdfarben.

4. Hast du dir viele B?cher aus der Bibliothek geliehen?
Als Kind, ja.

5. Hast du Micky Mouse gelesen?
Ja, aber auch nur, weil einer meiner Br?der diese Hefte hatte.



1. Hast Du einen Freund/Freundin?
Ja, habe ich.

2. Wie und wo habt Ihr euch kennengelernt?
Beim Chatten im Internet.

3. Wieso bist Du nicht mehr mit Deinem Ex-Partner zusammen?
Ich habe mich mit meinem Exmann sehr einsam gef?hlt. Wir waren einfach zu verschieden.

4. Hast Du Kinder, wenn nein, willst Du?
Klar habe ich Kinder! Meine Lieblingstochter ist 17 und mein Lieblingssohn ist 14 Jahre alt.

5. Was ist das Besondere an Deinem Parter?
Er nimmt mich wahr und er ist sehr um mein Wohlergehen bem?ht. Er zeigt mir immer wieder aufs Neue, dass ich f?r ihn sehr wichtig bin. F?r ihn ist das Geben genauso wichtig wie das Nehmen. Irgendwie f?hle ich mich bei und mit ihm geborgen und wohl.



1. Wirst du schnell braun?
Nein, denn ich bin blond und bla?.
Erst seit ich ins Solarium gehe, werde ich auch braun.

2. Welchen Lichtschutzfaktor benutzt du?
Eigentlich gar keinen. Ich gehe normalerweise erst am sp?teren Nachmittag in die Sonne und sobald ich leicht rosa werde, gehe ich nach Hause.

3. Wie oft gehst du an die Sonne?
So oft wie m?glich.

4. Vermisst du die Sonne im Winter?
Ja, sehr.

5. Warst du schon mal in einem Solarium?
Vor ca. 5 Jahren ging ich etwa 2 Jahre lang regelm??ig ins Solarium, aber seit ich mit meinem Matze zusammen bin, war ich kein einziges Mal. Irgendwie ist es mir nicht mehr sooo wichtig knackig braun zu sein.



1. Welche Farbe hat dein Lieblingskleidungsst?ck?
Da ich meine gesamte Garderobe auf Erdfarben umgestellt habe, habe ich viele Lieblingskleidungsst?cke.

2. Wie oft w?schst du deine Kleider?
Ich trage meine Kleidungsst?cke 2-3 Tage lang, bevor ich sie wasche. Meine Unterw?sche wechsle ich nat?rlich t?glich!

3. Was ist dein Trick, damit schwierige Flecken rausgehen?
Ich habe ein Spray zur Vorbehandlung von Flecken. Dieser Fleckenl?ser ist wirklich sehr gut, obwohl er von einem Billigdiscounter wie Aldi, Penny oder Plus ist.

4. Hast du eine Geschirrmaschine?
Zuerst hatte ich einen Geschirrsp?ler, der dauernd kaputt war und deshalb meistens auf dem Sofa herum lag. Da habe ich mir dann eine neue Sp?lmaschine gekauft.
Vielleicht h?tte ich den alten Sp?ler besser gegen eine neue Maschine tauschen sollen, anstatt eine zu kaufen...!?

5. Hast du Geschirr geerbt, oder alles neu gekauft?
Ich habe teilweise Geschirr zur Hochzeit geschenkt bekommen, teilweise habe ich mir auch welches gekauft.
giseliese am 17.2.05 22:15


Gimme 5

Matzes Unfall hat mich so sehr besch?ftigt, dass alles andere f?r mich nur noch zweitrangig war. Aber die Antworten von Gimme 5 finde ich irgendwie sehr informativ, so dass ich Euch heute wieder einmal gleich mehrere Folgen servieren will:

1. Was ist Dein Lieblingsm?rchen?
Ich mochte Br?derchen und Schwesterchen sehr gerne. Da hat ein M?dchen sich sehr um ihren Bruder gek?mmert, der in ein Reh verwandelt wurde. Das hat mich sehr beeindruckt und ich wei? noch, wie ich mich nach einem Geschwister sehnte, mit dem ich so eng verbunden w?re. Dabei habe ich zwei Br?der und eine Schwester, alle j?nger als ich. Aber wir waren uns irgendwie nie so recht gr?n...

2. Was ist Deine Lieblingsfigur aus einem M?rchen?
Spontan w?rde ich sagen: Aschenputtel. Oder Schneewittchen. Eben alle M?dchen, die aus widrigen Verh?ltnissen heraus einem Prinzen begegneten.

3. Hat Dir Dein Vater/Deine Mutter M?rchen am Bett vorgelesen?
Nein, nicht dass ich mich daran erinnern k?nnte.

4. Hattest Du vor einer Figur in einem M?rchen Angst?
Hmmm, mir f?llt jetzt spontan keine Figur ein.

5. Magst Du Harry Potter?
Ja.



1. Beschreibe uns Dein sch?nstes Reiseerlebnis.
Als Studentin habe ich Urlaub bei einer amerikanischen Familie in San Jos?, Kalifornien gemacht. Diese Familie hat mich wie eine Tochter behandelt. Diese vier Wochen bei ihnen war die sch?nste Zeit au?erhalb meiner Heimat.

2. Wohin war Deine l?ngste Reise?
Das war diese Reise nach San Jos?...

3. Wie alt warst Du, als Du das erste Mal ohne Eltern verreist bist?
...da war ich 21.

4. Hast Du schonmal ein schlechtes Erlebnis im Urlaub gehabt?
Nein.

5. Welches Reiseziel musst Du unbedingt noch anschauen?
Zuerst einmal w?rde ich sehr gerne in den Orient reisen. Afrika w?rde ich auch gerne sehen. Aber eigentlich gibt es f?r mich kein Land mehr, das ich nun unbedingt sehen mu?. Mir sind die Menschen und die Begegnungen mit ihnen viel wichtiger und die kann ich auch zu Hause haben.



1. Hast Du ein Auto? Wenn ja, was f?r eins?
Ich habe einen wei?en VW Golf III, der auch schon 10 Jahre alt ist.

2. Wieviele Autos hattest Du in Deinem Leben schon?
Mit dem jetzigen zwei. Mein erstes Auto war ebenfalls ein VW Golf, aber der 1er. Er war marsrot und vom Vorbesitzer auf GTI gestylt worden. Mancher Tankwart wollte mir deswegen Super-Benzin in den Tank kippen...

3. Hat Dich Dein Auto schonmal im Stich gelassen?
Ohja! Mein GTI-Verschnitt ist mir einmal mitten w?hrend der Fahrt auf der B29/B14 einfach aus gegangen. Zum Gl?ck war da, wo die beiden Bundesstra?en zusammen f?hren, ein sehr breiter Streifen, der eigentlich nicht befahren werden darf. Da stand ich dann eine Weile. Ein Autofahrer bot mir Hilfe an und meinte dann, dass wahrscheinlich der Vergaser hei? gelaufen sei. Eine Krankheit vom Golf I.
Nach 10 Minuten sprang der Motor wieder an, ohne Zicken zu machen! War echt bl?d, so mitten im flie?enden Verkehr zu stehen...

4. Ist Dein Auto getunt?
Nein. Ein Auto soll einfach nur fahren. Da stecke ich kein unn?tiges Geld f?r irgendwelchen Schnickschnack rein.

5. Welches ist das schrecklichste Auto, das du je gefahren hast?
Keines.



1. Hast du schonmal eine Sternschnuppe gesehen?
Ja.

2. Hast du Angst vor schwarzen Katzen oder Freitag, dem 13.?
Nein. Sollte ich?

3. Bist du sonstwie abergl?ubisch?
Nnnjaiin... naja, manchmal schon. Fr?her war ich abergl?ubischer.

4. Glaubst du ans Schicksal?
Ja, daran glaube ich schon...

5. Bei was hattest du riesiges Gl?ck?
Schon mehrmals im Stra?enverkehr. Einmal war es ein LKW, der mich beinahe von der Stra?e gedr?ngt hat, ein andermal habe ich die Entfernung einer sich verengenden Stra?e falsch eingesch?tzt - ich habe es gerade noch geschafft, vor einem Auto einzuf?deln, bevor ich in die Baustelle gerast w?re.


Fortsetzung folgt - es sind noch viele Wochen nachzuholen...
Gise am 3.2.05 23:02


 [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung