* Startseite     * Über...     * Archiv     * Kontakt     * Abonnieren




Unarmed


Counter

Grußkarte des Tages
Zum Verschicken bitte Bild anklicken
Zum Verschicken
bitte Bild anklicken.


mehr eCards


© Urheberrecht

Nicht alle, aber die meisten Bilder dieses Blogs sind anklickbar!


Natürlich habe ich
viele Wünsche,
doch mein größter ist der, gesund und agil zu bleiben.



So war das Jahr...
2004
2005
2006
2007



Meine Puzzlelei

bitte Bild anklicken

* Themen
     ~Allerlei
     ~Ausflüge
     ~Bilder
     ~Gimme 5
     ~Grüße
     ~Heute...
     ~Internes
     ~Links
     ~Minka
     ~Mütter
     ~Rätsel
     ~Spaß
     ~Taubenbrut
     ~Trau Dich!
     ~Videos

* mehr
     Geschenke

* Links
     Alles wird gut
     CeKaDo
     Frau... äh... Mutti
     Gabis Bloghäuschen
     Jeanie
     Inge aus HH
     Kerki
     Lemmie
     Martha
     Oceanphönix
     Piri
     Rungholt
     Tirilli
     Traumwind
     Wörmchen
     Zauberhexe
     Zauberwald


Gästebuch

Mein Gästebuch



Lesestunde
Der kleine Häwelmann
Brüderchen und Schwesterchen
Familie Watschel
Der Pilot
© Thomas Gsella
Das Z gehört zum ABC
© Paul Maar
Sei ein Adler
Wünsche & Gedanken
für Dich
Die Kraft
Ein Regenbogenmärchen
Rosa Tütchen
Die kleinen Leute
von Swabedoo

Links
Umfrage
- armlos Kinder versorgen,
geht das denn?
eCards
- Grußkarten
digital verschicken
Wallpapers
- Hintergrundbilder
für den Bildschirm
Spaziergänge
- Bilder-Galerien
Bach des Lebens
- eine Bildmeditation
Making of...
- beim Filmdreh
Test / Rätsel
Meine Schönmalve

Engelberts Seiten:

Meine Blogrunden


Fotoblogs
Mein Bildertalk
Jörgs Bilderbuch
Martijn Lammerts

frag-mutti.de - DAS Nachschlagewerk für Junggesellen







~Heute...

Heute...

Der Tag: Ich war wieder einmal in meiner Lieblingsstadt Esslingen. Auf dem Weihnachtsmarkt und bei meinem Hörgeräte-Akustiker. Der Mann muß doch erfahren, dass er mich als Kundin verliert - und das hat ihn riesig gefreut. Nein, es freut ihn, dass ich nun gut höre.

Mir geht's im Moment... relativ gut. Ich habe aufgehört, über das Vergangene und die Zukunft zu grübeln, lebe ganz im Hier und Jetzt. Und jetzt schläft Mbolle in meinem Bett.

Essen: Heute Mittag in Esslingen einen Döner-Teller und heute Abend eine Scheibe Brot mit Mayonnaise und Wurst belegt.

Wetter: Den ganzen Tag schien die Sonne vom absolut wolkenlosen Himmel, aber es war saukalt. So um die 5°C.

Morgendämmerung - bitte Bild anklicken

Negativ: Aufgrund des strahlenden Sonnenscheins habe ich heute Morgen das Haus ohne Socken verlassen, obwohl meine heimische Wetterstation mir eine Außentemperatur von nur 1,4°C gezeigt hat. Mit eiskalten Füßen über den Weihnachtsmarkt zu laufen macht absolut keinen Spaß. Zumal die Sonne auch mittags so tief steht, dass sie hinter den Häusern bleibt und somit die Gassen in Esslingen im Dauerschatten liegen.

Positiv: Mich begeistert immer wieder aufs Neue, mit welcher Selbstverständlichkeit und Natürlichkeit gerade unsere ausländischen Mitbürger mir, einer behinderten Frau, ihre Hilfe wie meine Jacke öffnen und später wieder zumachen anbieten. Auch Männer helfen mir ohne zu zögern.

In einem Alles-für-1€-Laden habe ich mir diese...

Zehensocken

...Zehensocken gekauft. Gleich drei Paar.
Gise am 15.12.06 21:15


Heute...

Ein Klick bringt mich gro? heraus.
Klick auf das Bild!
Getan: viel Sonne getankt, viele Bilder geknipst

Gef?hlt: gl?cklich, frei, warm, geborgen, viel innere und ?u?ere Ruhe

Gesehen: viele Farben, viel Leben, zufriedene Menschen und Tiere, einen schlafenden Mann auf einer Bank im Wald

Geh?rt: im Park viele Sittiche in Volieren, im Wald nichts und niemanden

Gedacht: an nichts Besonderes, den Gedanken einfach ihren freien Lauf gelassen.

Gewonnen: die Erkenntnis, dass mir heute keine Stunde geschenkt wurde, denn jetzt wird es schon eine Stunde fr?her dunkel,
man mu? sich einfach die Zeit nehmen

Gelernt: Details sind oftmals interessanter,
das Leben l?sst sich gut mit Bildern aus der Natur darstellen

Gemerkt: auch wenn die Jahreszeiten sich allj?hrlich wiederholen, das Laub f?rbt sich jedes Jahr anders

Getroffen: auf einige gespr?chsfreudige Spazierg?nger

Gel?chelt: ja

Geweint: nein, weder aus Kummer noch vor Freude oder R?hrung

Ge?rgert: ...habe ich mich, denn ich habe etwa eine halbe Stunde verloren, weil die Akkus in der Digi pl?tzlich leer und die vollen Akkus im Auto waren

Gehemmt: ich habe mich nicht getraut, den schlafenden Mann im Wald zu fotografieren
Ein Klick bringt mich gro? heraus.
Klick auf das Bild!
Gise am 30.10.05 18:10


Heute...

Der Tag war f?r mich ruhig und gem?tlich, keine Termine, keine Hektik.

Das Wetter, es war den ganzen Tag bew?lkt und k?hl. Aber am Abend brach die Sonne durch die Wolkendecke.

Abendhimmel

Ich bin stolz auf mich, weil ich eine Web-Galerie nicht nur automatisch erstellen, sondern auch individuell ver?ndern kann.

Essen und Trinken eine Banane, ein paar Ritter Sport Rum, Cappuccino. Zum Mittagessen Dillhappen.

Positiv war das Telefonat mit Matze.

Negativ war, dass dieses Telefonat viel zu kurz war, weil Matze zu einer Versammlung seiner Ortsgruppe musste. Deshalb sehen wir uns heute auch nicht.

Ich hoffe, dass der blaue Streifen am Horizont sch?nes Wetter f?r morgen bedeutet.

Nachtrag:
Jetzt bin ich unkonzentriert und mache einen Fehler nach dem anderen, weil mein Essen auf dem Tisch mich verf?hrerisch mit Duft nach Nudeln mit Pilz-Sahne-Geschnetzeltem lockt.

Weitere Fehler in diesem Eintrag - sofern welche da sind - d?rfen von mir aus weiterfehlern...
Gise am 27.9.05 21:16


Heute...

Der Tag: Matze und ich waren den ganzen Tag unterwegs. Erst beim Arzt. Dann in der Werkstatt meines Vertrauens, um zu schauen, was Matzes Auto macht und abzukl?ren, warum mein Auto manchmal w?hrend des Abbremsens ausgeht. Da mu? was gereinigt werden und dazu soll ich morgen vormittag vorbeikommen.
Dann sind wir zu mir nach Hause gefahren, haben gekocht, damit meine Kinder etwas zum Essen haben.
Dann sind Matze und ich zur Polizei, um den Diebstahl vom Fahrrad meiner Lieblingstochter zu melden.
Den Rest des Nachmittags haben wir in der Stadt mit Shopping verbracht.

Mir geht's im Moment... ich habe einen Wahnsinnsdruck auf meiner Blase, aber erst will ich das hier fertig und online haben.

Essen: Heute mittag Reis mit Sahne-Puten-Geschnetzeltem bei mir, heute abend bunten Salat bei Matze.

Wetter: Heute morgen Dauerregen, heute nachmittag nur vereinzelt ein paar Tropfen.

Negativ: Das gestohlene Fahrrad meiner Tochter.
Der Druck auf meine Blase wird immer ?rger!

Positiv: Mein Matze-Schatze...
Gise am 25.7.05 23:23


Heute...

... m?chte ich gern wieder einmal Engelberts Tagesabschluss kopieren.

Der Tag war anstrengend, denn die liebe Verwandtschaft hat meinen S??en im Krankenhaus heimgesucht besucht.

Mir geht's im Moment gut, aber ich bin sehr m?de.

Essen: Spaghetti Bolognese, leicht scharf. So liebe ich es!

Wetter: Heute morgen bew?lkt, dann klarte es zum Nachmittag auf und es wurde zunehmend sonniger.

Negativ: Eine Mutter, die sich wie ein kleines Kind verh?lt, dem man den Lieblingsteddy wegnehmen will.
Mein Handy habe ich im Auto vergessen... Ach was, ich hole es jetzt nicht mehr hoch!

Positiv: Mein Matze wird Tag f?r Tag schmerzfreier und belastbarer.
Gise am 11.1.05 22:57


Heute...

Stimmung: m?de, aber gut

Essen: Ratsherrenteller

Wetter: ?berwiegend sonnig

Aktivit?t(en): die Lieblingstochter zum Training und den Lieblingssohn nach Hause gefahren

Negativ: trotz des Sonnenscheins war ich heute nicht drau?en. Mein S??er musste arbeiten und mein Lieblingssohn hatte keine Lust. Allein wollte ich nicht.

Positiv: ich geh gleich wieder raus - Lieblingstochter wieder einsammeln...

Gise am 14.11.04 21:36


Heute...

Nachdem der Vormittag grau und tr?b war, kam heute mittag die Sonne zum Vorschein.


Es wurde richtig warm, fast 20?. Deshalb habe ich gleich mal drei Maschinen voll W?sche gewaschen und zwei davon drau?en aufgeh?ngt. Die dritte Maschinenladung kommt morgen in den Trockner.

Jetzt am Abend hat sich der Himmel wieder bew?lkt. Und von Ursel bekomme ich eben eine SMS, dass es bei ihr gewittert! Mal sehen, ob das Gewitter noch zu uns kommt...

Hinter dem Haus steht ein Baum, der schon sehr herbstlich aussieht.


Ich wusste, dass ich ihn schon einmal fotografiert hatte. Im Fr?hjahr.


Was f?r ein Unterschied, gell?
giseliese am 14.10.04 19:18


Heute...

Der heutige Tag begann nicht ganz so strahlend wie gestern. Es war diesig, aber die Sonne schien zwar fahl, aber immerhin schien sie.


Heute hatte ich wieder einmal KG und ich dachte, zum letzten Mal. Deshalb fuhr ich zur G?rtnerei hier um die Ecke und kaufte einen kleinen K?rbis, der als Vase diente und mit ein paar Bl?mchen arrangiert war. Eine sch?ne Mischung von Sommer und Herbst, fand ich.

Bei der KG erfuhr ich dann, dass ich noch einmal kommen m??te. Die KG\'lerin hat sich dennoch riesig ?ber das kleine Pr?sent gefreut.

Bei der G?rtnerei ist mir ?brigens diese Thuja...


...mit ihren Fr?chten aufgefallen.


Da g?be es noch so viel zum Fotografieren, aber ich habe immer noch Hemmungen, dazu mich auf die Erde zu setzen.

Daf?r habe ich eine sch?ne Herbstwiese mit einer einzelnen Blume fotografiert.


Du darfst es gerne f?r Deinen Bildschirm haben. Klicke es dazu einfach an.
giseliese am 13.10.04 20:28


Heute... (2)

Stimmung: eigentlich ganz gut

Essen: Lasagne aus der Tiefk?hle

Wetter: ?berwiegend sonnig und sehr warm, fast wie im Sommer hei?

Aktivit?t(en): Heute nachmittag KG
Heute abend Elternabend in der Schule meines Lieblingssohnes

Negativ: ich bin im Elternbeirat

Positiv: ich habe eine Einladung bekommen
giseliese am 5.10.04 23:52


Heute...

...nachmittag hatte ich wieder KG. Und heute hatte ich den Eindruck, dass die KG\'lerin und ich uns wirklich erst zusammenraufen mussten, denn heute haben wir ganz belanglos geplaudert. Und heute hat die KG\'lerin mich ?ber Contergan und so ausgefragt. Irgendwie habe ich das Gef?hl, dass sie so langsam mir gegen?ber locker wird. Und auch ich werde meinerseits ihr gegen?ber lockerer.
Naja, Freundinnen werden wir aber bestimmt nicht! Dazu ist sie mir mit ihrer anderen Welt zu abgehoben...

...abend war in der Schule meines Lieblingssohnes ebenfalls ein Elternabend. Zum Gl?ck habe ich nur zwei Lieblingskinder, denn irgendwie jagen sich die Elternabende. Und zum Gl?ck gehen meine Kinder auf verschiedene Schulen, denn so ist die Wahrscheinlichkeit, dass diese Abende nicht auf ein und den selben Tag fallen, geringer.
Aber h?tte ich doch heute abend lieber nochmals keinen Parkplatz bekommen, dann w?re mir auch heute das erspart geblieben, was ich bis jetzt 14 Jahre lang erfolgreich zu verhindern gewusst habe... ich bin als stellvertretende Elternbeir?tin gew?hlt worden. Mir fiel spontan kein Grund ein diesen Posten nicht anzunehmen au?er den, den alle Elternteile angeben - keine Zeit. Aber alle Eltern in der Klasse wissen, dass ich zu Hause bin und dass ich keinen Pflegefall in der Familie zu betreuen habe.
Erst nachdem der Elternabend vorbei war, fiel mir ein wichtiger Grund dagegen ein... n?mlich der, dass mein Lieblingssohn ja gar nicht bei mir lebt.
Naja, schauen wir mal, wie das wird...
giseliese am 5.10.04 23:34


 [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung